Allgemeine Geschäftsbedingungen Tanja Spindler Photographie

1. Allgemeines

1. Die nachfolgenden AGB gelten für alle dem Fotografen erteilten Aufträge. Nach Vertragsabschluss gelten sie als vereinbart.

2. Bitte erscheinen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin. Sollten Sie den Termin absagen müssen oder verhindert sein, gelten die unter 6. aufgelisteten Stornogebühren.

3. Während derm Shooting darf niemand anders zusätzlich fotografieren.

4. Die entstandenen Bilder werden 1 Jahr archiviert.


2. Nutzungsrecht

1. Das Urheberrecht bleibt beim Fotografen - gemäß Urheberrecht Gesetzes.

2. Die vom Fotografen hergestellten Bilder sind nur für die private Nutzung bestimmt. Eine Weitergabe der Nutzungsrechte ist schriftlich zu vereinbaren.

3. Der Fotograf ist berechtigt, ausgewählte Bilder für die eigene Werbung zu nutzen. Sollte der Kunde dies nicht wollen, wird es schriftlich festgehalten.

4. Bilder, die ins Internet gesetzt werden, müssen das Logo enthalten. Dieses darf nicht entfernt werden. Ebenso muss der Fotograf genannt werden.

5. Die Bilder dürfen von keinem Dritten bearbetet werden.  Sollten Sie mehr Bilder, als im Paket enthalten sind, benötigen, so wird dies nur vom Fotografen ausgeführt und in Rechnung gestelt.


3. Bezahlung

1. Bei den normalen Paketen (Hochzeiten ausgenommen) muss die Bezahlung per Vorkasse innerhalb von 30 Tagen erfolgen. Ein Termin ist erst fest reserviert, wenn der vollständige Betrag auf dem Konto des Fotografen eingegangen ist.

2. Nach §19 Einkommensteuergesetz wird keine Mehrwertsteuer erhoben.


4. Lieferung der Bilder

1. Der Fotograf erstellt professionelle Fotoaufnahmen in hoher Qualität.

2. Die Wünsche des Kunden werden berücksichtigt, jedoch optimiert der Fotograf die Bilder im Rahmen seines fotografischen Stiles.

3. Der Kunde bekommt einen Link mit den entstandenen Bildern und sein persönliches Passwort um sich die Bilder dann herunterzuladen. Die Bearbeitungszeit richtet sich allerdings nach Volumen des Auftrages und Auslastung des Fotografens. Im Normalfall dauert diese ca 4 Wochen.

4. Die gekauften digitalen Dateien werden ohne Logo zur Verfügung gestellt, es gibt diese Dateien allerdings zusätzlich mit Logo fürs www.

5. Digitale Dateien werden Im JPG Format geliefert. Ein Probedruck wird daher empfohlen.

6. Sobald der Kunde seine Galerie bekommen hat, werden die kompletten Bilder des Shootings 1 Jahr archiviert.


5. Haftung

1. Der Fotograf besitzt eine eigene Haftpflichtversicherung, die für die vom Fotografen entstanden Haftpflichtschäden greift.

2. Der Fotograf verpflichtet sich, den AUftrag mit größtmöglichster Sorgfalt auszuführen.


6. Stornierugn eines Termins

1. Bei Terminen, die 48 Stunden vor Stattfinden des Shootings abgesagt werden, kommen keine Gebühren auf den Auftraggeber zu.

2. Sollten Termine erst 24 Stunden vorher abgesagt werden, werden 50% des Shootings in Rechung gestellt.

3. Bei Nichterscheinen des Auftraggebers zum vereinbarten Termin, werden 100% des Paketes fällig.


7.  Nebenpflichten

Der Auftraggeber versichert, dass er an allen dem Fotografen übergebenen Vorlagen das Vervielfältigungs- und
 Verbreitungsrecht sowie bei Personenbildnissen die Einwilligung der abgebildeten Personen zur Veröffentlichung,
 Vervielfältigung und Verbreitung besitzt. Ersatzansprüche Dritter, die auf der Verletzung dieser Pflicht beruhen,
trägt der Auftraggeber.



8. Datenschutz

Zum Geschäftsverkehr erforderliche personenbezogene Daten des Auftraggebers können gespeichert werden. 
Der Fotograf verpflichtet sich, alle ihm im Rahmen des Auftrages bekannt gewordenen Informationen vertraulich
 zu behandeln.


9. Schlussbestimmungen

 

1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, auch bei Lieferungen und Veröffentlichungen im Ausland.
Für alle nicht in diesen AGB geregelten Punkten, tritt die gesetzliche Regelung in Kraft.

2. Nebenabreden zum Vertrag oder zu diesen AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

3. Die etwaige Nichtigkeit bzw. Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.





Allgemeine Geschäftsbedingungen

zur Hochzeitsfotografie, Fotoreportage und allen

damit verbundenen Dienstleistungen von        

    Tanja Spindler und Markus Brändli  (nachfolgend Fotograf genannt).


Allgemeines

1. Nachstehende Bedingungen gelten für alle dem Fotografen und sämtliche mit diesem vereinbarten Verträge. Sie gelten als vereinbart mit Entgegennahme der Lieferung oder Leistung durch den 
Auftraggeber bzw. bei Vertragsabschluss mit dem Auftraggeber und wenn ihnen nicht umgehend widersprochen
 wird.

2. „Fotos“ im Sinne dieser AGB sind alle vom Fotografen hergestellten Produkte, egal in welcher technischen 
Form. (digitale Bilder in Onlinegalerien
 oder auf sonstigen Datenträgern, etc.)3. Der Auftraggeber wird darauf hingewiesen, dass Fotos stets dem künstlerischen Gestaltungsspielraum 
des ausübenden Fotografen unterliegen. Reklamationen und/oder Mängelrügen hinsichtlich des vom Fotografen
 ausgeübten künstlerischen Gestaltungsspielraums, des Aufnahmeortes und der verwendeten optischen und
 technische Mittel der Fotografie sind daher ausgeschlossen.

4. Es kann nicht garantiert werden, dass alle anwesenden Gäste z. B. bei Hochzeiten oder sonstigen Fotoreportagen 
abgelichtet werden. Der Fotograf ist aber stets bemüht dies zu erreichen, wenn dies vom Auftraggeber erwünscht ist.
5.Während eines Portraitshootings ist das Fotografieren durch Mitbewerber und/oder der Gäste des Auftraggebers nicht
 gestattet.
6. Bei Hochzeiten oder sonstigen Fotoreportagen sind bis zu 30 Minuten der Arbeitszeit des Fotografen für Aufbau
 und Vorbereitung enthalten. Pausen werden nach Absprache mit dem Auftraggeber vor Ort vereinbart, verlängern 
jedoch nicht den vereinbarten und gebuchten Zeitrahmen. Besonders bei Halb- oder Ganztagesbuchungen sind dem Fotografen
 und seinem Assistenten angemessene Pausen inkl. Verpflegung zu gewähren.

 

7. Der Fotograf verpflichtet sich nicht zur dauerhaften Archivierung des bei einer Produktion entstandenen 
Bildmaterials, sofern nicht ausdrücklich abweichende Regelungen schriftlich vereinbart wurden. 
Originaldateien, auch RAW-Aufnahmen verbleiben beim Fotografen.

 



  

Urheberrecht, Nutzungsrechte, Eigenwerbung

 

1. Dem Fotografen steht das Urheberrecht an den Fotos nach Massgabe des Urheberrechtsgesetzes zu.

2. Der Auftraggeber erwirbt an den Bildern nur die Nutzungsrechte für den Privatgebrauch. Das Recht der 
Vervielfältigung und der Weitergabe an Dritte wird für private Zwecke eingeräumt. Eine kommerzielle Nutzung
 sowie eine kommerzielle ist nicht gestattet. Bei öffentlicher Nutzung (Internet) dürfen nur Bilder mit dem Logo des Fotografen benutzt werden. Eigentumsrechte 
werden nicht übertragen. Die Nutzungsrechte gehen erst nach vollständiger Bezahlung des Honorars an den 
Kunden über.3. Der Fotograf darf die Fotos im Rahmen seiner Eigenwerbung und publizistisch zur Illustration verwenden
 (z.B. für Messen, Homepage etc.), wenn der / die
Auftraggeber hierzu ein mündliches oder schriftliches Einverständnis erklären.


 

Honorare

 

1. Für die Herstellung der Fotos gilt das vereinbarte Honorar.

2. Bei Aufträgen zur Hochzeitsfotografie / Fotoreportage wird eine Anzahlung von 50% des
Auftragswertes berechnet. Der Fotograf bestätigt den Auftrag und damit wird eine Anzahlung innerhalb von 14 Tagen in bar oder per Überweisung fällig.
 Der Auftraggeber erklärt mit seiner Anzahlung die Richtigkeit der Auftragsbestätigung des Fotografen und
 bestätigt dadurch noch einmal die verbindliche Auftragsvergabe.
 Das vereinbarte Honorar des Fotografen ist spätestens 2 Woche
n danach in bar oder per Überweisung auf das Konto des Fotografen fällig. Der Auftraggeber erklärt sich damit einverstanden
 Rechungen ggf. auch per E-Mail zu erhalten; in diesem Fall entfällt der Postversand.

3. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleiben die gelieferten Fotos und sonstige Waren (Online-Galerie, Fotobuch, etc.) 
Eigentum des Fotografen.

4. Wünscht der Auftraggeber während oder nach der Aufnahmeproduktion Änderungen, so hat er die 
Mehrkosten zu tragen. Der Fotograf behält den Vergütungs-Anspruch für bereits begonnene Arbeiten.

5. Für eine spontane Verlängerung der Aufnahmeproduktionen auf ausdrücklichen Wunsch des Auftraggebers, wird
 ein Honorar für die angefangene Verlängerungstunde berechnet, insofern hierzu keine andere schriftliche
Vereinbarung vor Auftragsbeginn getroffen wurde.

6. Tritt der Auftraggeber mit Einverständnis des Fotografen vor dem vereinbarten Fototermin vom Vertrag zurück, so 
sind 75% des vereinbarten Honorars als Ausfallhonorar an den Fotografen zu zahlen. Gesetzliche Rücktrittsrechte
 bleiben von dieser Regelung unberührt. Anzahlungen werden bei Vertragsrücktritt oder Nichteinhalten des
 Fototermins nicht erstattet.


Reisekosten, sonstige Kosten

1. Übersteigt die An- und Abreise des Fotografen den zuvor vereinbarten Umfang, oder wurde nichts dazu
schriftlich vereinbart bzw. bestätigt, werden folgende Reisekosten berechnet:
je gefahrenem km 0,35 Euro pro Kilometer.

2. Durch den Auftrag anfallende sonstige Kosten wie Materialkosten, Parkgebühren, Porto und Verpackung sind
 im Honorar enthalten.


Haftung

1. Im Falle von Krankheit, Unfalls etc des Fotografen, ist dieser verpflichtet einen gleichwertigen Fotografen zu finden.

2. Der Fotograf haftet nicht für den Verlust von gespeicherten Daten und digitalen Fotos.
 Für Schäden, die durch das Übertragen von gelieferter Daten in einem Computer entstehen, leistet der 
Fotograf keinen Ersatz.3. Die Zusendung und Rücksendung von Filmen, Bildern und Vorlagen erfolgt auf Kosten und Gefahr des 
Auftraggebers. Der Auftraggeber kann bestimmen, wie und durch wann die Rücksendung erfolgt. Sollte eine Rücksendung den Autraggeber nicht erreichen, so kann der Fotograf hierfür nicht haftbar gemacht werden. Ein Schadenersatz ist hiermit ausgeschlossen

4. Beanstandungen, gleich welcher Art, sind innerhalb von 7 Tagen nach Übergabe der Fotos bzw. des Werkes
 schriftlich beim Fotografen zu machen. Danach gelten die Fotos als vertragsgemäß und mängelfrei 
abgenommen.  




                                                                Nebenpflichten

Der Auftraggeber versichert, dass er an allen dem Fotografen übergebenen Vorlagen das Vervielfältigungs- und
Verbreitungsrecht sowie bei Personenbildnissen die Einwilligung der abgebildeten Personen zur Veröffentlichung,
 Vervielfältigung und Verbreitung besitzt. Ersatzansprüche Dritter, die auf der Verletzung dieser Pflicht beruhen,
trägt der Auftraggeber.


  

Datenschutz

 

Zum Geschäftsverkehr erforderliche personenbezogene Daten des Auftraggebers können gespeichert werden. 
Der Fotograf verpflichtet sich, alle ihm im Rahmen des Auftrages bekannt gewordenen Informationen vertraulich
 zu behandeln.



Schlussbestimmungen

1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, auch bei Lieferungen und Veröffentlichungen im Ausland. Für alle nicht in diesen AGB geregelten Punkten, tritt die gesetzliche Regelung in Kraft.

2. Nebenabreden zum Vertrag oder zu diesen AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

3. Die etwaige Nichtigkeit bzw. Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. 

 

 

Datenschutzerklärung

 

Der Schutz und die Sicherheit  von persönlichen Daten hat bei uns eine hohe Priorität. Daher halten wir uns strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden:

1. Datenübermittlung /Datenprotokollierung
Beim Besuch dieser Seite verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

2. Nutzung persönlicher Daten
Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage mitteilen. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

3. Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten
Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Eine entsprechende Mitteilung hierzu erhalten Sie umgehend.

4. Sicherheit Ihrer Daten
Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

5. Hinweis zu Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).  Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

6. Cookies
Auf einigen unserer Seiten verwenden wir sog. "Session-Cookies", um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

7. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen
Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte unserer Website stetig verbessern. Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Sammlung, der Nutzung und/oder der Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf der Website darauf aufmerksam machen. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.

Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte über unsere Kontakt-Seite an uns.